Verantwortlichkeitsübernahme

Verantwortlichkeitsübernahme
Durch unsere Tätigkeiten haben wir einen erheblichen Einfluss auf unsere soziale und natürliche Umwelt. Entsprechend betrachten wir es als unsere Mission, die Logistik nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Zu diesem Zweck haben wir bereits zahlreiche Maßnahmen ergriffen, sei es im täglichen Betrieb oder bei der Einführung neuer umweltbewusster Dienstleistungen. Seit unserer Gründung sind verantwortungsvolles Unternehmensmanagement, gegenseitige Harmonie mit unserer Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

 

DIE GRUNDPFEILER DER NACHHALTIGEN ENTWICKLUNGSZIELE VON TRANS-SPED

Basierend auf unserer nachgewiesenen starken Verpflichtung im Bereich der SDGs (Sustainable Development Goals), die uns die Silberauszeichnung von EcoVadis eingebracht hat, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, eine vorbildliche Rolle in Sachen soziale Verantwortung sowohl auf regionaler als auch nationaler Ebene zu übernehmen. Zu diesem Zweck ermöglichen wir offene und bilaterale Kommunikation für Mitglieder des Unternehmensumfelds, unsere Kunden sowie die direkt und indirekt betroffene Bevölkerung gleichermaßen. Unsere Verpflichtung zur nachhaltigen Entwicklung kommunizieren wir auch als erwartetes Verhalten gegenüber unseren Partnern. 

 

 

UMWELTVERANTWORTUNG 

Die Logistikbranche ist ein umweltbelastender Sektor, daher müssen alle Akteure der Lieferkette konkrete Schritte unternehmen, um die Umweltauswirkungen zu reduzieren. 

Für unser umweltbewusstes Handeln haben wir den Greengage Award erhalten. Unsere nachhaltige Denkweise spiegelt sich in umweltfreundlichen Lösungen, Methoden und Fahrzeugen wider: Der Durchschnittsalter unserer Fahrzeuge der Umweltklasse Euro 6 beträgt 1,5 Jahre, ein beträchtlicher Teil unserer Materialhandhabungsausrüstung wird elektrisch angetrieben, und im Sinne des langfristigen Ziels eines kohlenstoffneutralen Betriebs haben wir auch einen Diesel- Lastkraftwagen zu einem Elektro - Lastkraftwagen umgebaut, der an unserem Standort in Debrecen in Betrieb genommen wurde. Die Einführung einer individuellen Transport- und Transportsoftware sowie eines Programms zur Analyse der Fahrtechnik der Fahrer dient ebenfalls der Reduzierung von Emissionen und Kraftstoffverbrauch. 

 

 

Einzigartig auf dem Markt und landesweit verfügbar ist unser grüner E-Commerce-Service namens ZERO, der verpackungsfreie Lieferungen ermöglicht und damit den ökologischen Fußabdruck des Sektors weiter reduziert. 

Im Sinne der Nutzung von grüner Energie haben wir ein umfassendes Energieeffizienzprogramm für Lagerbetriebe gestartet und Solaranlagen auf den Dächern unserer Lagergebäude installiert. Wir behandeln die verantwortliche Abfallwirtschaft und Abfallreduzierung als Priorität und legen großen Wert auf die getrennte Sammlung, das Recycling sowie die papierlose Arbeitsweise. 

 

 

GESELLSCHAFTLICHE UND SOZIALE VERANTWORTUNG 

Unser Unternehmen übernimmt Verantwortung für die Gemeinschaft, die uns die Ressourcen zur Verfügung stellt, und investiert die eingebrachte Energie lokal zurück. Wir unterstützen regelmäßig lokale Gemeinschaften, indem wir Bedürftigen und verschiedenen Wohltätigkeits- und Non-Profit-Organisationen mit Spendenlieferungen und Spenden helfen. 

 

 

Wir betrachten die Förderung der Verkehrssicherheit als einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit und sehen es als unsere Mission, die Ausbildung im Bereich der Logistik in Ungarn zu unterstützen und das verantwortungsbewusste berufliche Engagement junger Menschen zu fördern. 

 

 

Als Gewinner des Mehrfach Liebenswerte Arbeitsplatz und Familienfreundlicher Arbeitsplatz Auszeichnungen sind wir bei Trans-Sped verpflichtet, Chancengleichheit am Arbeitsplatz, das Prinzip der Gleichbehandlung, die Zufriedenheit, Weiterbildung, Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu gewährleisten. Wir streben danach, eine unterstützende und positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, und setzen uns umfassend mit Fragen der Arbeitsgesundheit und Arbeitssicherheit auseinander. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter sowie auf die Schaffung einer Work-Life-Balance. 

 

 

In der Region sind über die fachliche und geschäftliche Zusammenarbeit der Marktteilnehmer hinaus auch Initiativen erforderlich, die der selbstlosen Unterstützung unserer Mitmenschen dienen, wie zum Beispiel das freiwillige Blutspenden. Solche Blutspenden können sowohl als gemeinsame wohltätige Arbeitsunterbrechungen als auch als Gemeinschaftsveranstaltungen verstanden werden, bei denen die Teilnehmer nicht nur anderen helfen, sondern auch selbst durch gute Taten bereichert werden. Freiwilliges Blutspenden bietet nicht nur lebensrettende Hilfe für Patienten, sondern stärkt auch den Zusammenhalt der Gemeinschaft und betont die Bedeutung von Zusammenhalt und Solidarität.

 

WIRTSCHAFTLICHE UND GESCHÄFTLICHE VERANTWORTUNG 

Wir halten eine ethische Geschäftspraxis, faire Preise und fairen Handel im Einklang mit sozialer Verantwortung für von entscheidender Bedeutung. Durch den Einsatz neuester digitaler Technologien streben wir die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen an, um die Effizienz zu steigern und maximale Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Die hohe Servicequalität wird durch unsere Qualitätspolitik sowie Umwelt- und Arbeitssicherheitsrichtlinien sichergestellt. Die Regelung der Betriebsabläufe erfolgt innerhalb des ISO 9001 Qualitätsmanagementsystems seit 1996. Zum Schutz der Umwelt haben wir 2007 auch ein Umweltmanagementsystem nach ISO 140001 eingeführt. Die sichere Beschäftigung unserer Mitarbeiter ist an allen Standorten und in allen Geschäftsbereichen unerlässlich. Wir streben die Vermeidung von Verletzungen und Gesundheitsschäden an, was durch unser Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagementsystem gemäß ISO 45001 sichergestellt wird. 

Im Rahmen unseres verantwortungsvollen Einkaufs setzen wir uns aktiv für faire und ethische Geschäftsbeziehungen und -praktiken mit unseren Lieferanten und Kunden in der gesamten Lieferkette ein. Wir streben auch danach, dass unsere Lieferantenaktivitäten nachhaltig sind und unterstützen aktiv unsere Partner bei der Erreichung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsziele. Unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte streben wir langfristiges wirtschaftliches Wachstum an und schaffen dabei Mehrwert sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Kunden. 

Der Erfolg unseres Unternehmens liegt im Vertrauen unserer Mitarbeiter, Kunden und Auftraggeber. Wir handhaben Werte, wir schaffen Werte - das ist eine ernsthafte Verantwortung. Diese Verantwortung gilt es nicht nur zu verdienen, sondern auch langfristig aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund halten wir an einem authentischen, fairen und ethischen Handeln und Verhalten fest.